assets/EventFiles/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/SetWidth582-header.jpg

im zeitalter industrieller Kultur

 

Künstler
  • Delir Noir
  • Lyssa Humana
Eröffnung

19.06.2010, 20 Uhr  

Dauer

19.06 bis 10.07.2010  

Öffnungszeiten

Fr und Sa, von 16 bis 19 Uhr  

Kuratoren Mathias (Säm) WagnerAlbert Plank

weitere Informationen unter: http://wwwzwischen-abscheu-und-ekstase.blogspot.com/

19. Juni / 20 Uhr / Vernissage
Einführung Albert Plank  KunstvereinGRAZ

23. Juni / 20 Uhr / Kino / 5 Euro (4 Euro)
Edmund von Bachmeier und Manfred Schimchen präsentieren Ausschnitte aus Filmen und Büchern. Dabei stellen sie
Künstler wie Merzbow, Boredoms, Acid Mothers, die Wiener Aktionisten und Andere vor.

25. Juni / 20 Uhr / Vortrag / 5 Euro (4 Euro)
Dr. Helmut Hein, Regensburgs einzigartiger Kulturkritiker spricht über Delir Noir und Lyssa Human im Spiegel der Kritik

26. Juni / 20 Uhr / Konzert / 24 Euro (19 Euro)
Delir Noir im Haus der Schreine Treffpunkt 19 Uhr KunstvereinGRAZ
Fahrt mit einem Reisebus nach Freystadt in die Welt des Künstlers Franz Pröbster Kunzel. Besuch der Äcker des heiligen
Irrsinns. Einführung in seine Arbeiten. Performance und Konzert Delir Noir. Rückfahrt nach Regensburg in den Kulturspeicher
und freier Eintritt zu der Aftershowparty des Regensburger Gothictreffens mit EBM, Industrial, Noise.  Jeder Teilnehmer erhält
den Ausstellungskatalog incl. einer Audio CD.

27. Juni (Empfehlung)
Das Programm des Regensburger Gothic Treffen ist nur als grandios zu bezeichnen. Es spielen: Combichrist,
Suicide Commando, Dope Stars Inc., Steinkind, KiEw, Lyronian, Accessory,Stuka 696, Bacio di Tosca (Leerer Beutel),
Diodati (Leerer Beutel)

30. Juni./ 21 Uhr / Kino / Akademiesalon Andreasstadel / 5 Euro (4 Euro)
Kurator”s Wahl
Trailershow, Vorfilm
Dario Argento: Pelts mit Meat Loaf und John Saxon
Origineller, dabei klassischer Horrorfilm des Meisters

02. Juli / 20 Uhr / 2 Euro (1 Euro)
Die Eddie und Freddy Show
alte Singles, schräge Hütte, und viel Spaß für Alle, die den Auftritt bei Sturm und Liebe 3 verpassten.

03. Juli / 20 Uhr
Daham, ein bayerischer Abend im GRAZ mit Grill und Fassbier
Vortrag des Veterinärs Rainer Schmid über die Gefahren der Tollwut
Performance: Lyssa Humana

07. Juli / 21 Uhr / Kino / Wintergarten Andreasstadel / 5 Euro (4 Euro)
William Kretschmer“s Wahl
Begotten (E. Elias Merhige, 1991), Dumbland (David Lynch, 2002)
E. Elias Merhige’s Begotten ist ein poetisches, verstörendes Gemälde aus bewegten Bildern.
David Lynch’s Dumbland-Zeichentrickfilmchen sind krud, böse und genial.

10.7. / 20 Uhr
Finnissage, eine Vernissage nur Rückwärts

Fotos (9)

< assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-01.jpg assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-02.jpg assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-03.jpg assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-04.jpg assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-05.jpg assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-06.jpg assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-07.jpg assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-08.jpg assets/EventGallery/zwischen-Abscheu-und-Ekstase/_resampled/CroppedResize100100-09.jpg >  

Sponsoren