KunstvereinGRAZ
assets/Uploads/_resampled/SetWidth582-Flucht-nach-GRAZ-Flyer-VEKTOR-quer.jpeg

Flucht nach GRAZ

Dauer
19.06 bis 21.06.2015
 
Öffnungszeiten
14 bis 22 Uhr


Wer es geschafft hat, sich durch die wilden Wellen des Bürgerfestes zu kämpfen und die Flucht in den idyllischen Hinterhof des KunstvereinGRAZ hinter sich gebracht hat, trifft auf eine Insel inmitten des Bierozeans.
„Wir sind Regensburg“, so das Motto des diesjährigen Bürgerfestes – wie aber ist Regensburg?
Wir bieten an diesen drei Tagen Raum und Zeit, um genau dieser
Frage nachzugehen.
In sommerlichem Flair lädt die Oase GRAZ ein, sich auszutauschen, zurückzuziehen, zu diskutieren und zu zeigen, wie Regensburg (noch) ist.


Gesandte aus aller Welt zeigen die Vielfalt Regensburgs
mit Hilfe kleiner Botschaften.

Welches Regensburg hätten Sie denn gerne?
Die Fotobox
Dein Foto in bewährter Studioqualität von Bernhard Flohr.

Cocktailbar und die KaffeesackstRohliegewiese.


Freitag 19.06.2015

14.00 - 15.00 Hip Hop: DJ Rufflow
15.00 - 17.00 Hip Hop Workshop mit Demograffics
ab 17.00        Einakter La Cueva de Salamanca von Miguel
de Cervantes aufgeführt von Teatroedro (Madrid)
ab 20.00        Konzert: Diamond Dogs (Country Noir)

Samstag 20.06.2015

14.00 - 18.00 Graffiti Workshop mit GROUP OF TEN
ab 19.00 Konzert: Alf (Rock/Pop/Soul Cover)
ab 20.00 DJ: T13 (Techno)

Sonntag 21.06.2015

14.00 - 16.00 DJ: Säm (Indie)
16.00 - 18.00 Poetry Workshop mit Thomas Spitzer
ab 18.30 „Was bewahrt werden soll, muss sich ändern“
Kommentar von Albert Plank
ab 19.00 Lesung mit David Liese „Blick auf Regensburg“
ab 20.00 DJ: der asiask (Sexy, chilly Beats)

Konzept und Organisation
Albert Plank und Franziska von Plocki